NACH UNTEN SCROLLEN

Vorstand

Allgemeine Anfragen direkt oder webmaster@svkulmain.de

Zum Grußwort und der Historie bitte die Register anklicken.

Jugendarbeit wird groß geschrieben

Der SV Kulmain, ein Sportverein mit mittlerweile über 90-jähriger Tradition und derzeit über 700 Mitgliedern, zählt zum größten Verein in der Gemeinde Kulmain. Mit unserem Sportangebot (Fußball, Kegeln, Wintersport, Judo, Mädchen- und Frauenfußball, Frauen- und Kinderturnen) sind wir nicht nur in der Größe sondern auch bzgl. der Breite sehr gut aufgestellt.

Die zwei hervorragend gepflegten Fußballplätze, zwei Sand-Tennisplätze, eine Kegelbahnanlage und Asphaltbahn sowie das Sportheim samt Mehrzweckraum und Saunabereich dürften mit zu den schönsten Anlagen in unserer Region zählen.
Die Erfolge der Fußballmannschaften (6-jährige Bezirksoberliga-Zugehörigkeit), sowie die seit Jahrzehnten bewährte und erfolgreiche Jugendarbeit haben uns bis weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt gemacht.

Des Weiteren dürfen wir mit Stolz behaupten, einen absoluten Ausnahmesportler, sowie eine herausragende Persönlichkeit in unseren Reihen zu haben. Mit Gerd Schönfelder, dem erfolgreichsten Behindertensportler weltweit, befindet sich ein Ehrenmitglied beim SV Kulmain, der mit seinen Erfolgen und Leistungen seinen Heimatverein in der ganzen Welt vertreten hat. Ihm zu Ehren veranstaltete der SV Kulmain im Jahr 2012 sein 85-jähriges Vereinsjubiläum mit einem großen Fest und bereitete „unserem Gerd“ einen gebührenden Abschied seiner aktiven Laufbahn als Behindertensportler.

Unsere erfolgreiche Jugendarbeit sowie eine bewährte, vorausschauende Vereinstätigkeit wurden bereits mit der jeweils zweimaligen Vergabe der Silbernen und Goldenen Raute vom Bayerischen Fußballverband gewürdigt. Bisheriger Höhepunkt war die im Jahr 2012, im Kreis Amberg / Weiden erstmalige, Vergabe der „Goldenen Raute mit Ähre“, die dem SV Kulmain verliehen wurde. Diese Ehrung wurde im Jahr 2016 erneut vom BFV bestätigt.

In den Reihen des Sportvereins Kulmain sind derzeit 22 aktive Übungsleiter sowie weitere ehrenamtliche Betreuer und Funktionäre tätig. Sämtliche Jugendfußballmannschaften (von der G- bis zur A-Jugend) sind im aktiven Spielbetrieb gemeldet. Die Kegelabteilung verzeichnete in den letzten Jahren einen stetigen Zuwachs an jugendlichen Nachwuchskeglern, die mit vorbildlichem Einsatz der Betreuer und Abteilungsleiter ausgebildet werden.

Der Sportverein Kulmain steht finanziell auf gesunden Beinen, was unter anderem auch unseren ansässigen Firmen sowie allen Gönnern des Vereins zu verdanken ist. Ziel des SV Kulmain wird es sein, die erfolgreiche Vereinsarbeit fortzuführen, sowie weiterhin die Jugendarbeit in den Vordergrund zu stellen und den „bezahlten Sport“ außen vor zu lassen. Hierzu bedarf es jedoch weiterhin der finanziellen und ideellen Unterstützung von Sponsoren, Mitgliedern, Betreuern, Trainern und Funktionären. Nur mit gesundem Idealismus, sowie der Treue und Verbundenheit seiner Mitglieder kann ein Verein wie der SV Kulmain seinen Aufgaben auch in der Zukunft gerecht werden.

Mit sportlichen Grüßen

Wolfgang Groß
1. Vorstand

SV Kulmain - gestern und heute

Im Gründungsjahr 1927 wurde der Sportverein von einer Hand voll sportbegeisterter Menschen wie Johann Irlbacher, Adolf Scharf und Hermann Tretter gegründet. Bereits 1930 stellte die Gemeinde die Hutwiese auf Drängen der Fußballer zur Verfügung, die mit viel Handarbeit von der Viehweide zum ersten Fußballfeld umfunktioniert wurde.

Namen wie Alois Müller, Hans und Josef Stich, Eduard Kellner und Max Müller waren die damaligen "Top-Stars", bevor das Dritte Reich jegliches Vereinsleben vorerst zunichte machte. Am 2. Januar 1946 wurde der SV erneut aus der Taufe gehoben und schon bald zählte Fußball wieder zum Freizeitangebot der Gemeinde.

Bis 1950 diente das alte Schützenhaus als Umkleide. 1951 wurde der jetzige B-Platz mit viel Eigenleistung und 1500 DM BLSV-Zuschuss richtig ausgebaut und 1962 das alte Sportheim (jetzt Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins) vollkommen in Eigenregie mit Gastzimmer und Kaltdusche(!) errichtet. Dies wurde später durch ein weiteres Gastzimmer und eine Mannschaftsdusche erweitert.

Sportlich entwickelte sich der SV Kulmain zuerst in der Fußballsparte. 1970 waren bereits drei Herren- und zwei Jugendmannschaften im Spielbetrieb, so dass kurzfristig eine angrenzende Wiese als Trainingsplatz umfunktioniert und später mit Flutlicht ausgestattet wurde. Diese beiden Anlagen leisteten bis 1990 wertvolle Dienste.

Mit dem zunehmenden Freizeitangebot wuchsen auch die Sparten. Wintersport (1971), Frauenturnen, Tennis, Kegeln, Behindertensport, Eisstockschiessen, Leichtathletik und Judo gehörten zum großen Breiten- und Leistungssportangebot. Das SV-Sportzentrum - Herzstück des modernen SV Kulmain - entstand mit einem Kostenaufwand von 1,8 Millionen DM und einer unglaublichen Zahl von 14000 Arbeitsstunden der Mitglieder.

Mit einer gesicherten Höchstfinanzierung durch ein kluges Finanzmanagement, eine hervorragende Kameradschaft und eine agile Vorstandschaft entstand die ansehnliche Sportanlage, die sich im Kemnather Land sehen lassen kann.

Der jetzt über 700 Mitglieder zählende SV Kulmain ist als größter Verein der Gemeinde zu einem sportlichen und vor allem jugendlichen Mittelpunkt geworden. Nicht buchstäblich Titel, Spielklassen und Leistung um jeden Preis, sondern die Jugendarbeit steht an erster Stelle.

Wolfgang Groß

1. Vorstand

Christian König

2. Vorstand

Michael Pöllath

3. Vorstand

Mario Kotlar

Geschäftsführender Vorstand

Vereins-/Mitgliederverwaltung

Nicolas Pusiak

Hauptkassier

Edith König

Ehrenbeauftragte

Alexander Sollfrank

Vorsitzender Vergnügungsausschuss

Organisation Festaktivitäten

Christoph Dumler

Schriftführer

Daniel Deubzer

Beisitzer

Florian Greger

Beisitzer

Rainer Philbert

Beisitzer

Thomas Reger

Beisitzer

|

Webmaster


Wintersport

|

Übungsleiter

BSV-Übungsleiter Ski Alpin
Breitensport Trainer-C
DSV-Instructor Ski Alpin
Breitensport Trainer-B

Manuel Scherm

Beisitzer

Thomas Schmidt

Fussball

|

Abt.leiter 1./2. Mannschaft


Beisitzer

Abteilungsleiter

Allgemeine Anfragen direkt oder webmaster@svkulmain.de
Stephan Vetter

Wintersport

|

Abteilungsleiter

BSV-Übungsleiter Ski Alpin
Breitensport Trainer-C
DSV-Instructor Ski Alpin
Breitensport Trainer-B

Diana Biersack

Turnen

|

Abteilungsleiterin

Wintersport

|

Übungsleiterin

Breitensport Trainerin-C
Kinder/Jgd.
Nordic Walking Instructor
Breitensport Trainerin-B
Sport Elementarbereich
Kinder-Yoga-Übungsleiterin

Michael Scherm

Fussball

|

Jugendleiter

Wintersport

|

Übungsleiter

BSV-Übungsleiter Ski Alpin
Breitensport Trainer-C
DSV-Instructor Ski Alpin
Breitensport Trainer-B

Sebastian Fröhlich

Kegeln

|

Abt.leiter

Thomas Schmidt

Fussball

|

Abt.leiter 1./2. Mannschaft


Beisitzer

Matthias Biersack

Fussball

|

Abt.leiter AH

Organisation Spiele, Training

Harald König

Judo

|

Abt.leiter

Stephan
Vivian Steiner

Linedance

|

Abt.leiterin

Trainerin
Kursleitung

Bernd Schroll

Tennis

|

Abt.leiter

KÜMMERER

Anmeldung, Verwaltung, Information - wähle deinen Ansprechpartner:
Mario Kotlar

Geschäftsführender Vorstand

Vereins-/Mitgliederverwaltung

Alexander Sollfrank

Vorsitzender Vergnügungsausschuss

Organisation Festaktivitäten

Thomas Reger

Beisitzer

|

Webmaster


Wintersport

|

Übungsleiter

BSV-Übungsleiter Ski Alpin
Breitensport Trainer-C
DSV-Instructor Ski Alpin
Breitensport Trainer-B